Aktuelles

Aktuelles aus dem Vorstand

Corona hat unser Leben in mancher Hinsicht  auf völlig unerwartete Weise auf den Kopf gestellt. Viele Lebensgewohnheiten sind erheblich eingeschränkt, dafür müssen wir uns an manch ungewohnte Regel halten.

Auch für unseren Verein Zammlebn haben die Kontaktbeschränkungen erhebliche Einschränkungen bei unseren Angeboten mit sich gebracht: Der Mittagstisch kann nun schon seit Monaten nicht stattfinden, die Demenzhelfer und Zeitschenker konnten lange Zeit niemanden besuchen und auch bei den weiteren Diensten lief es sehr „ruhig“. Für einen Verein, der sich die Unterstützung der älteren Mitbürger und auch der Familien zum Ziel gesetzt hat, ist das eigentlich nur schwer zu ertragen. Auch unsere jährliche Mitgliederversammlung konnte bisher nicht stattfinden. Das Helferfest mussten wir auf unbestimmte Zeit verschieben. Der Schwung aus dem so erfolgreichen Bürgerforum ging leider verloren.

 

Zudem hat uns vor einigen Wochen unser erst im vergangenen Jahr gewählter Vorsitzender Wolfgang Neumeister mitgeteilt, dass er aus gesundheitlichen Gründen nach München zieht und deshalb sein Amt nicht mehr ausüben kann. Das reißt eine große Lücke! Die hohe Fachkompetenz und das Organisationsgeschick werden uns fehlen. Zudem sind wir sehr betroffen über das persönliche Schicksal unseres Vorstandskollegen.

 

Wir haben die vergangenen Wochen genutzt, um in vielen Gesprächen, auch mit  den Projektleitern, eine Perspektive für die nächsten Monate zu entwickeln. Als stellvertretender Vorsitzender werde ich die Führung des Vereines bis auf weiteres übernehmen. Ich bin sehr froh, dass Gabriele Lang mich dabei unterstützen wird. Irmi Becker, die Nachfolgerin von Anette Michels als Kassier, die kurz nach ihrer Wahl bei der letztjährigen Mitgliederversammlung weggezogen ist, hat zwar schon zu Jahresbeginn angekündigt, dass Sie von Ihrem Amt zurücktreten will, wir sind aber froh, dass sie zugesichert hat, weiter als Kassier zu fungieren, bis wir eine Lösung gefunden haben. Unterstützt wird sie dabei erfreulicherweise von Ingrid Hauptmann, die sich bereiterklärt hat, uns in der sehr besonderen Situation noch einmal zur Seite zu stehen. Wir hoffen aber, mittlerweile eine Nachfolgerin für Irmi Becker gefunden zuhaben. Allerdings ist das noch nicht ganz spruchreif.

Um uns in der Vorstandsarbeit zu unterstützen und somit die Last auf mehreren Schultern zu verteilen, haben wir Andrea Kenkmann und Ignaz Dreyer gebeten, als Beisitzer im Vorstand mitzuarbeiten, Wir freuen uns, dass sie dazu bereit sind und haben sie auch offiziell in den Vorstand berufen.

 

In dieser Konstellation glauben wir, zusammen mit den ProjektleiterInnen die Aufgaben der zukünftigen Wochen und Monaten gut angehen zu können: der behutsame Neustart in den Projekten, die Neubelebung der Impulse des Bürgerforums und, ganz wesentlich natürlich, die Suche nach einer neuen Vorsitzenden bzw. einem neuen Vorsitzenden. Wir wollen aber hier nicht überstürzt handeln und InteressentInnen, Zeit geben, den Verein und seine Aufgaben und Strukturen kennenzulernen.  Es ist deshalb momentan noch nicht entschieden, wann wir zur nächsten Mitgliederversammlung einladen werden.

 

Wir sind offen für Ihre Anregungen und Gedanken und natürlich auch für Ihre konkrete Unterstützung und freuen uns, wenn Sie uns persönlich ansprechen oder anrufen oder uns schreiben.

 

Im Namen des Vorstandes

Hubertus Klingebiel                                   Gabriele Lang

Stellv. Vorstand                                          Schriftführerin

 

 

Bericht im Gelben Blatt über die Spendenübergabe der Interessensgemeinschaft Christkindlmarkt vom 21. März 2020
Bericht im Gelben Blatt über die Spendenübergabe der Interessensgemeinschaft Christkindlmarkt vom 21. März 2020

Einkaufshilfe benötigt?

Eine Gruppe von Studierenden der KSH Benediktbeuern möchte zusammen mit „Zammlebn“ Senioren und Familien mit Kindern in der Zeit des Corona-Virus unterstützen und die Ansteckungsgefahr verringern. Wir bieten deshalb an, Ihre Einkäufe für Sie zu erledigen.

Bei Interesse wenden Sie sich jederzeit gerne an die unten vermerkten Kontakte. Dort erhalten Sie nähere Informationen und können bereits im Vorfeld erfahren, wer für Sie einkaufen gehen wird.

 

Per Email: einkaufsdienst.bb@gmx.de 

Per Telefon: 08557 396-1

Bericht im Tölzer Kurier über das von Zammlebn organisierte Bürgerforum von Rainer Bannier vom Januar 2020

Bericht im Tölzer Kurier über die siebte Mitegliederversammlung von Rainer Bannier vom 25. Februar 2019

Download
Protokoll der siebten Mitgliederversammlung am 21. Februar 2019
Protokoll der 7. Mitgliederversammlung
Adobe Acrobat Dokument 702.5 KB
Bericht im Tölzer Kurier vom 6. September 2018
Bericht im Tölzer Kurier vom 6. September 2018
Bericht im Tölzer Kurier vom 16. August 2018
Bericht im Tölzer Kurier vom 16. August 2018
Bericht über den Vortrag von Prof. Dr. Dorit Sing und Dr. Andrea Kenkmann bei der Mitgliederversammlung am 25. April 2018, erschienen im Tölzer Kurier am 4. Mai 2018
Bericht über den Vortrag von Prof. Dr. Dorit Sing und Dr. Andrea Kenkmann bei der Mitgliederversammlung am 25. April 2018, erschienen im Tölzer Kurier am 4. Mai 2018
Bericht über die Mitgliederversammlung am 25. April 2018, erschienen im Tölzer Kurier am 27. April 2018
Bericht über die Mitgliederversammlung am 25. April 2018, erschienen im Tölzer Kurier am 27. April 2018
Download
Protokoll der sechsten Mitgliederversammlung am 25. April 2018
Protokoll 6. Mitgliederversammlung 2
Adobe Acrobat Dokument 522.7 KB
Bericht von Franziska Seliger über die Mitgliederversammlung am 22. März 2017, erschienen im Tölzer Kurier am 24. März 2017
Bericht von Franziska Seliger über die Mitgliederversammlung am 22. März 2017, erschienen im Tölzer Kurier am 24. März 2017

Termine